Elternverein für leukämie- und krebskranke Kinder, Gießen e.V.

Station Peiper

Das Spielzimmer

Jugend- & Elternzimmer

Projekt Mutperlen


Wie kann ich helfen?

Mitglied werden

Finanzielle Unterstützung


Spendensiegel


Jahresrechnung-2016

Jahresbericht-2016

Liebe Kinder...

...wir freuen uns, dass wir Euch das Projekt Mutperlen auf der Station Peiper vorstellen können!

Mit Beginn der Behandlung bekommst Du eine lange Schnur mit dem Emblem, unseres Elternvereins, der Rose.

Du startest mit dem auffädeln Deines Namens, damit ist es dann Deine eigene Mutperlenkette.

Mit jeder Maßnahmen die durch die Behandlung notwendig wird, kommt eine Perle zu Deiner Mutperlenkette hinzu. Es gibt Perlen für Piekse, eine Chemo, eine Punktion, eine Bluttransfusion aber auch für andere Ereignisse, z.B für eine sehr schönen, aber auch für einen echt miesen Tag.

Anhand der unterschiedlichen Perlen kann man so erkennen, an welcher Stelle der Behandlung Du gerade bist. Du kannst das dann mit den anderen Kindern auf Station vergleichen, oder die Ketten auch zu Hause deinen Geschwistern und auch Schulfreunden zeigen.

Die Kette ist wie ein Tagebuch, welches am Ende der Behandlung einen Teil Deiner Geschichte erzählt.

Schau Dir die verschiedenen Perlen mal an und frage nach der passenden Perle, wenn Du das nächste Mal ins Behandlungszimmer musst.

Wenn Du hier klickst, kannst Du einen Flyer zu den Mutperlen als PDF laden.

Impressum